3. Oktober 2013

Läufer

So gestern war ich dann nochmal laufen! So von wegen eine Schwalbe macht noch lange keinen Frühling und ein einziger lauf aus mir noch keine Läuferin!

Da ich diese Woche bei meiner Freundin Tinka und der Erbse bin, waren die natürlich mit von der Partie... naja eigentlich war das ja anders.
Grundsätzlich mache ich am liebsten gegen abend Sport.. und draußen Sport, am liebsten wenn mich keiner sieht. Also auch am liebsten abends.

ABER meine Freundin... die nicht! Die plante mit mir am helligen Tag mit mir durch einen mini Park zu laufen in dem 100! Menschen waren! Naja vielleicht aber auch nur 40.... oder so!

Nach ausreden wie "Mein Zeh tut mir immer noch weh!", "Es könnte regnen..", "Die Erbse bekommt ein Schüttel trauma...", was man so für Aussreden hat.

Sie hat es denn doch geschafft mich dazu zubekommen in diesem Park am helligen Tag joggen zu gehen!

Danach hab ich mich unglaublich gut gefühlt! Natürlich hat sie dann auch noch ein Bild von mir gemacht in meinem Laufdress.

 Ja so fühlt man sich wenn man 3,5 km gelaufen ist und sich seiner Angst begafft zu werden gestellt hat!
Ich konnte es mir natürlich nicht nehmen lassen mal wieder ein Collage zu machen!

Das linke ist am 09. März 2013 entstanden und das andere gestern... das sind ungefähr 30 Wochen her.

Ich habe 22 kg weniger heute als im März aber ich kann euch garnicht sagen wie viel mehr Lebensqualität das ist.

Ich fühle mich immer noch wie ein Wal... ich hoffe das Gefühl verschwindet dann mit den nächsten 10 kg...

Kommentare:

  1. Gehe ruhig tagsüber laufen. Du kannst mir glauben: Da gafft keiner! Und wenn, dann nur, weil sie dich bewundern, dass du dich dazu aufgerafft hast!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Madison, unglaublich was du in soooo kurzer Zeit geschafft hast.
    Du kannst wirklich stolz auf dich sein.

    Öhm,.... darf ich dir noch was sagen?
    Auf dem linken Bild sehe ich die erschlankte Madison und das rechte Bild ist das ältere Bild.

    Das du dich immer noch als Wal empfindest, kann ich nachempfinden.
    Ich habe jetzt zwar noch nicht soooo viel abgenommen wie du, aber ich weiß was du meinst. Wenn ich mich im Spiegel sehe, sehe ich etwas anderes als ich fühle.

    Ich hoffe für dich, dass du bald ankommst.
    Und verstecken brauchst du dich wirklich nicht.

    Ich wünsche dir weiterhin alles alles gute.
    Liebe Grüße
    Minze

    AntwortenLöschen
  3. Also, wenn Du von Fremden angestarrt wirst, dann wohl weil Du echt toll aussiehst. Und um ehrlich zu sein, weiß ich auch gar nicht, wo Du noch 10 kg abnehmen willst. Vielleicht drei Kilo oder so, aber nicht einmal die sind wirklich nötig. Du siehst doch wirklich klasse aus.

    Übrigens sind jetzt Herbstferien. Wann treffen wir uns?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  4. Naja ich stehe nur günstig... ich habe noch 10 kg Hintern die weg können....
    Nächste Woche?

    AntwortenLöschen
  5. Lauf, Schnecke, lauf! Erwähnte ich schon, daß ich dich unglaublich bewundere?

    AntwortenLöschen
  6. Hätte ich keine Brille auf, mir wären die Augen aus dem Kopf gefallen!!! Wo ist der Rest von dir?? Hammer, Süße, einfach nur un-fucking-fassbar!!! :-*

    AntwortenLöschen

Lieber Leser,

dein Kommentar wir freigeschaltet sobald ich ihn entdeckt habe.
Das kann ein wenig dauern aber hier geht nichts verloren!
Vielen Dank
Madi